deutsch | english

Organisationsentwicklung (Organizational Development)

Ich verstehe Organisationsentwicklung als Design von Prozessen und Maßnahmen, die den geplanten Wandel in Organisationen unterstützen. Ziel der Organisationsentwicklung ist es, Organisationssysteme und –abläufe zu optimieren und zukunftsfit zu machen, Veränderung bewusst zu gestalten sowie die Unternehmenskultur zu verbessern.

 

Fragen die OE beantworten kann:

  • Wie und in welche Richtung können wir im veränderten Markt/Umfeld erfolgreich agieren?
  • Wie können wir die Effizienz und Ergebnisse in einem sich verändernden Umfeld steigern?
  • Wie können wir uns intern effizienter organisieren?
  • Wie können wir uns als lernende Organisation weiterentwickeln?
  • Wie können wir die interne Zusammenarbeit kooperativ gestalten?
  • Wie können wir Problemen aus interkultureller Zusammenarbeit begegnen?

Arbeitsbeispiel:

Ein internationales Projekt sollte als lokal agierende NGO in Papua Neuguinea etabliert werden. Mein Auftrag lag in der Beratung und Begleitung dieser Lokalisierung.  In Kooperation mit dem Managementteam und dem  „advisory board“ wurde zunächst die Vision und Strategie für die künftige NGO entwickelt. Dabei wurden politische, ökonomische, soziale und technologische Faktoren miteinbezogen. Im Zuge eines  „capacity assessment“ wurden die bestehenden Ressourcen geprüft  und ein Entwicklungsplan für die künftige Organisation und für die Organisationsmitglieder festgelegt. Zusätzlich wurde ein Finanzierungsantrag für eine 3-Jahresperiode erarbeitet und Verhandlungen dazu mit internationalen Fördergebern geführt. Ein „governence training“ legte die Basis für den Aufbau eines lokalen Managements und die künftigen Organisationsrichlinien. In der Übergangszeit oblag mir das Management der neuen Organisation in den Bereichen Finanzmanagement, HR Management und Organisationsmanagement.

 

Zurück zur Übersicht